Mehr Transparenz übers Impfen, Impfungen und Impfschäden vk 128

 

Meningismus

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer TrefferKlingt ähnlich wie ...

Glossare

Begriff Definition
Meningismus

Mit Meningismus bezeichnet man das Symptom der schmerzhaften Nackensteifigkeit bei Reizungen und Erkrankungen der Hirnhäute. Er ist eine reflektorische Verspannung der Nackenmuskulatur als Reaktion auf den Schmerz.

Zu einem meningealen Reizsyndrom gehören ferner Übelkeit bis zum Erbrechen, Licht- und Geräuschempfindlichkeit.

Folgende klinische Zeichen sind typischerweise beim Meningismus ebenfalls positiv:

  • Brudzinski-Zeichen
  • Kernig-Zeichen
  • Lasègue-Zeichen

Zum Seitenanfang