Autor Thema: Hepatitis B, das find ich auch den Hammer:  (Gelesen 5626 mal)

Offline Aury

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 24
Hepatitis B, das find ich auch den Hammer:
« am: 21. Oktober 2007, 15:31:37 »
Da wird doch erzählt die tolle 6 fach Impfe gibts, damit die Babies nicht so oft gepiekst werden. Gleichzeitig wird aber nach STIKO empfohlen mal nach der 2. HepB Impfe den Titer zu kontrollieren was mit einer Blutabnahme verbunden ist und viel unanagenehmer als ne Impfung:

\"Nach einem Monat ist die 2. Impfung zu verabreichen, die aber in diesem Fall 4 Wochen später serologisch kontrolliert werden sollte (anti-HBs-Bestimmung), da es aufgrund des geringen Geburtsgewichtes zu einer verminderten Antikörperantwort kommen kann.\"


Offline mama2

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 117
Re:Hepatitis B, das find ich auch den Hammer:
« Antwort #1 am: 23. Oktober 2007, 08:40:13 »
Hallo Aury und All,

nachdem der 6 Fach Impfstoff von \"Hexavac\" vom Markt genommen wurde, WEIL die Hep Komponente im Schutz NICHT ausreichend war, \"hätten\" doch eigentlich Millionen geimpfte Kinder nach Ihrem Titer untersucht werden sollen.

Denke nicht, dass das passiert ist, wenn ein sooo teurer Impfstoff aus diesem Grund zurückgezogen wird, und dann dieser Grund aber praktisch gar nicht weiter untersucht wird durch nachträgliche Titerkontrolle...mhhh lässt einen das nicht zweifeln, kritisch mit dem Kopf schütteln???


Lg Anya
Glaube nichts , was Du nicht selbst hinterfragt und geprüft hast!

Offline Aury

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 24
Re:Hepatitis B, das find ich auch den Hammer:
« Antwort #2 am: 23. Oktober 2007, 09:40:05 »
Ja eben!!!!! Im Gegenteil es wird behauptet, die Babies müssten nicht nachgeimpft werden - das wäre nicht nötig. Das ist doch komisch!!!!! Hab ich auch schon gesagt!

 

Seite erstellt in 0.046 Sekunden mit 18 Abfragen.