Autor Thema: Hallo aus Chemnitz  (Gelesen 25509 mal)

Offline presonic

  • Mitglied
  • Vollwertiges Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 687
Aw: Hallo aus Chemnitz
« Antwort #15 am: 08. Juni 2008, 20:32:44 »
hm. euer gespräch mitzuverfolgen ist interessant.
v.a. deswegen, weil ich als kind die ach so ansteckenden windpocken (natürlich ohne impfung, gabs ja damals noch gar nicht) 2 mal in einer epidemieklasse (3/4 der kinder waren krank) ohne mich anzustecken überlebt habe. (vielleicht gibts auch einen natürlichen schutz, den man ohne impfung haben kann, man sollte mich mal untersuchen! ;-))
und schnupfen habe ich maximal alle 3 jahre mal einen. immer komplikationslos (heißt, es rinnt ein bisserl, aber nix ist verstopft, ich kann immer durchatmen etc.) seit meiner laktoseintoleranz. (und ich hab mich dann irgendwann mal erinnert, dass meine oma immer wenn wir schnupfen hatten, uns keinen käse, keine milch etc. gab.  vielleicht sollte man sich dieser \"hausmittel\" wieder erinnern....)
kannst das mit der milch (geht aber nur, wenn man konsequent ist - und in vielen fertigprodukten sind milchbestandteile drin, da muss man aufpassen) ja mal ausprobieren. bisher hats bei allen funktioniert, denen ich es gesagt habe.

schönen abend noch und ich halt euch die daumen beim fußballspielen. wir haben ja leider abgestunken. :-(


Offline presonic

  • Mitglied
  • Vollwertiges Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 687
Aw: Hallo aus Chemnitz
« Antwort #16 am: 08. Juni 2008, 20:35:10 »
ich schätze, dann werden wirklich die ach-so-bösen masern- und windpockenkinderpartys stattfinden....
damit das kind die krankheit auch wirklich im passenden alter kriegt.

Offline presonic

  • Mitglied
  • Vollwertiges Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 687
Aw: Hallo aus Chemnitz
« Antwort #17 am: 08. Juni 2008, 20:36:28 »
so lange es keine pflichtimpfung gibt, mach ich mir da keine sorgen....

übrigens, wir haben dich wieder auf 0 gekarrt beim karma. da schaust, gell? ;-)

Offline presonic

  • Mitglied
  • Vollwertiges Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 687
Aw: Hallo aus Chemnitz
« Antwort #18 am: 08. Juni 2008, 20:36:58 »
hey. sogar auf 1 jetzt! ;-) ;-)
ich gratuliere. hihi.


Offline presonic

  • Mitglied
  • Vollwertiges Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 687
Aw: Hallo aus Chemnitz
« Antwort #19 am: 08. Juni 2008, 20:42:25 »
hi stefanie!
hier im forum sind viele impfgeschädigte oder solche, die welche kennen (wie ich).
ich war vor ner zeit eigentlich dem impfen nur relativ kritisch gegenüber eingestellt, die zahlreichen impfbefürworter, die mir immer mit recht polemischen und fadenscheinigen argumenten gekommen sind, haben mich aber zur impfgegnerin gemacht. (ich hab mich auf einmal echt schlau gemacht über gewisse angeblich wissenschaftliche studien etc.)

ich finde es super, dass du unvergiftete ähm ungeimpfte kinder hast.
möcht hier nicht hetzen, aber zumindest meiner meinung ausdruck geben.
wir sollten uns nicht unkritisch in die hände von leuten begeben, die ihr geld mit unseren krankheiten verdienen, denn wer nicht für sich selbst entscheidet, braucht sich nicht wundern, wenn andere für einen entscheiden.

was genau heißt \"die sache mit den impfungen fast zu lassen\"?

einen schönen abend aus wien
presonic.

Offline Liesa

  • Mitglied
  • Vollwertiges Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1192
Aw: Hallo aus Chemnitz
« Antwort #20 am: 08. Juni 2008, 20:55:57 »
Wenn Du meinen \"Karma\"-Punktestand meinst, dann heißen Dank.

Warum unser Studiosus mich mich zum negativ gepunkteten Marienkäfer gemacht hat ... vielleicht, weil ich so viel impfkritische Literatur zitiere, ja? :trash:

(Kannst ja mal schauen, wie oft, Studiosus!? Lankzin und Tolka kommen bei mir ständig vor ... :evil: :evil:)


Ansonsten: Vermutlich hattest Du Windpocken subklinisch, so wie ich! (@presonic)
 
Bei Infekten auf Milch(produkte) zu verzichten, ist mir nicht neu, ich habe es aber noch nicht ausprobiert.
Eins meiner ungeimpften Kinder hatte übrigens gerade einen fiebrigen Infekt - sie legen sich dann ins Bett und schlafen ihren (fiebrigen) \"Rausch\" aus, und danach ist alles vergessen. Sie essen und spielen wieder und wundern sich, dass man sie etwas ernster als sonst fragt, wie es ihnen geht. Traumhaft, ein solches Immunsystem - das ihnen hoffentlich noch lange erhalten bleibt!

Offline finleysmama

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 4
Aw: Hallo aus Chemnitz
« Antwort #21 am: 08. Juni 2008, 21:05:16 »
So da habe ich ja gleich wa ins rollen gebracht:dry:
Und warum muß soll kann ich denn hier Jemanden bewerten?
Und sollte dass am besten gleich nach meinem ersten Beitrag hier tun?

Ja ich bin nun auch froh dass wir 2 ungeimpfte Kinder haben wobei ich ehrlich zugebe ich bin mir nioch nicht sicher ob dass auch so bleibt aber deswegen bin ich ja nun hier um viel. noch einige Info´s zu bekommen und hoffentlich nicht immer nur Contra.

Wir sind nämlich am überlegen den Junge als meinen Mittlersten gegen Tetanus impfen zu lassen da wir hier auf einem Bauernhof wohnen mit Tieren und ich denke da kann man sich mit sowas schnell anstecken habe schon einiges dazu gelesen und ich weiß nicht was ich davon halten soll?

Den Junior würde ich dann auch dagegen impfen lassen wollen wenn er etwas über 3 ist

Stephanie

Offline stud.rer.nat

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 283
Aw: Hallo aus Chemnitz
« Antwort #22 am: 08. Juni 2008, 21:51:46 »
Wow, presonic hat hier ja den ganzen Thread zugespammt  :whistle:

@Stephanie: Einfach in meinen Posts auf klicken, dann passt du dich den Forenbegebenheiten an...

@Liesa: Die  negativen Points geb ich dir eigentlich nur, weil du die Einzige bist, die sich über so etwas ärgern kann und tut. Aber nicht schlecht, du brauchst jetzt nicht mehr den Admin um dich wieder auf 0 zu setzen. Die Community hatte wohl nach deinen andauernden Klagen endlich Mitleid und hilft dir aus dem Dilemma (oh je, da krieg ich vom Admin wieder eine aufn Deckl)

@Presonic:

Zitat
zahlreichen impfbefürworter, die mir immer mit recht polemischen und fadenscheinigen argumenten gekommen sind, haben mich aber zur impfgegnerin gemacht.
Du verwechselst da was! Die Impfgegner sind immer die, die alle wissenschaftlichen Arbeiten und Fakten ignorieren und sich lieber selbst was zusammen träumen. Wenn ich da nur an die Studie \"Impfen verursacht Autismus\" denke... Impfgegner haben  70000 Euro bezahlt, damit falsche/erfundene Daten von jemanden publiziert wurden um Geld vor Gericht zu erschleichen.

Zitat
ich hab mich auf einmal echt schlau gemacht über gewisse angeblich wissenschaftliche studien etc.
Wenn man Impfgegner-Bücher und Websites ohne wissenschaftlichen Anspruch als ordentliche Quellen bezeichnen möchte...
Wie viele echte (peer-reviewed) wiss. Publikationen hast du nochmal gelesen? Keine!? Nun gut...


Zitat
möcht hier nicht hetzen, aber zumindest meiner meinung ausdruck geben. [...]
was genau heißt \"die sache mit den impfungen fast zu lassen\"?
Nicht hetzen? Du rätst jedem von jeder Impfung ab ohne überhaupt wirklich Ahnung von den Erregern sowie der Impfung zu haben. Argumentiert wird basieren auf offensichtlich hetzerischen und falschen Quellen wie z.B. AEGIS.

*kopfschüttel*


Offline finleysmama

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 4
Aw: Hallo aus Chemnitz
« Antwort #23 am: 09. Juni 2008, 09:32:00 »
Hiiiiiiiiilfeeeeeeeeeeee ich hatte geglaubt hier nicht dem Zickenterror zu begegnen wie in vielen anderen Foren:blink:
Und nun schon in meinem ersten Beitrag?
na das nenn ich ne Begrüßung:laugh:

Stephanie

Offline presonic

  • Mitglied
  • Vollwertiges Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 687
Aw: Hallo aus Chemnitz
« Antwort #24 am: 09. Juni 2008, 15:35:42 »
scheinen gesunde und glückliche kinder zu sein. schön, dass sie so beschützt werden! :-)

zu deinem karma. war kurzfristig wirklich verwirrt. aber nur sehr kurzfristig. ;-)

Offline presonic

  • Mitglied
  • Vollwertiges Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 687
Aw: Hallo aus Chemnitz
« Antwort #25 am: 09. Juni 2008, 15:39:01 »
nicht ärgern. hier sind die zicken eher gaisböcke und dazu in den meisten forumsbereichen gesperrt. ;-)

 

Seite erstellt in 0.095 Sekunden mit 21 Abfragen.