Autor Thema: Ist das Verantwortungsvoll...  (Gelesen 14906 mal)

Offline presonic

  • Mitglied
  • Vollwertiges Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 687
Aw: Ist das Verantwortungsvoll...
« Antwort #15 am: 01. Oktober 2008, 14:04:08 »
ja. leider ist nicht jeder, der ein studium wie medizin absolviert, auch automatisch intelligent und menschenfreundlich.


Offline kat

  • Mitglied
  • Vollwertiges Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 712
Aw: Ist das Verantwortungsvoll...
« Antwort #16 am: 01. Oktober 2008, 16:42:48 »
Hallo andre,

gut ist aber, daß Du die Mutter vielleicht trotzdem zum Nachdenken angeregt hast. Vielleicht tut sie es ja noch...

Ich zumindest habe damals immer mit mir gehadert : warum zum Teufel habe ich niemals eher irgendwo etwas gelesen oder von jemandem etwas gehört... daß Impfungen auch gefährlich sein können und das erst recht bei einem kranken oder schwachen Kind.
Ich habe meinen Kleinen damals impfen lassen im guten Glauben und Vertrauen an die Schulmedizin und die Kinderärztin und habe mich nicht selbst informiert.
Erstmals hörte ich eine kleine Warnung von einer anderen Mutter aus der Kinderkrippe...sie war selbst Ärztin mit 3 Kindern und sah, was mit meinem Kind los war.
Sie warnte mich vor der 6-fach Impfung und durch diese Frau habe ich begonnen zu recherchieren und habe meinen Sohn vor weiteren Spritzen und vor weiß, was noch...bewahrt.

LG
Kat

 

Seite erstellt in 0.058 Sekunden mit 18 Abfragen.