Autor Thema: impfen bis jetzt positiv  (Gelesen 24272 mal)

Offline Gaston

  • Mitglied
  • Vollwertiges Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 312
Aw: impfen bis jetzt positiv
« Antwort #30 am: 02. November 2009, 23:29:35 »
odioso schrieb:
Zitat
@agrimony


Eine Kinderärztin hat mal gesagt, dass im Schnitt 50 solcher Viren im Umlauf sind. Gegen diese gibt es keine Impfung. Zum Glück sind sie in den meisten Fällen nicht so schwerwiegend. Erkältungen sind relativ gut überstehbar.



Und Dr. Gaston sagt, es gibt im Schnitt 20.000 Pneumonietote in Deutschland die überhaupt nix mit einer vorherigen Grippe zu tun haben sondern mit fehlender Hygene im Krankenhaus und den daraus hauptsächlich resultierenden MRSA-Infektionen.

Daß Pneumonien mit der Influenza zusammengelegt wurde in der Statistik war ein geschickter Schachzug der Medizinlobby, die damit die Tatsache kaschieren will daß aufgrund Schlamperei in den KH Menschen sterben. Gleichzeitig nutzt man diesen Trick um auf Kosten der Toten die Grippeimpfung zu bewerben und beweist damit aufs neuerliche den menschenverachtenden Charakter der medizinischen Behörden und Politiker, die nicht in der Lage sind, in dem jährlich 250 Milliarden Euro teuren Medizinsystem in Deutschland der Hygene ein angemessenes Budget zuzuteilen. Geld wäre genug da, aber vermutlich wird sich da nichts großartig ändern solange dieses Zweiklassensystem aufrechterhalten wird, wo zudem teilweise Vermögende weniger Monatsbeitrag entrichten wie ein Zeitarbeiter, dazu die teure und in der Sackgasse befindliche Krebsmedizin und der Freifahrtschein der Pharmaindustrie bei der Festlegung der Preise.


Offline odioso

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 33
Aw: impfen bis jetzt positiv
« Antwort #31 am: 03. November 2009, 07:52:56 »
@agrmony


>Aber dagegen gibt es keine Impfung und deshalb zählt man alle Virenerkrankungen >
>zusammen und nennt es einfach GRIPPE und dagegen gibts eine Impfung!

Ich wollte dich nicht belehren. Du schriebst dass es eine Impfung gibt für alles. Vielleicht habe ich den Satz einfach falsch verstanden.

Keine Ahnung, wie die Statistik sich zusammenstellt. Andere Länder haben sowas nicht.
Es macht keinen Sinn Viren nachzuweisen, wenn man an Pneunomie gestorben ist. Die Superinfektion tötet den Menschen.

In Ukraine werden kaum Personen wirklich gestestet, sondern es ist eine Schätzung.

Warum soll die Pharmaindustrie uns verarschen. Sie hat eine Impfung gegen Schweinegrippe, die zu ungefähr 80% wirken wirkt. Sie verdient gutes Geld damit.
Negativ ist, dass sie umstrittene Wirkverstärker und teilweise Qeucksilber reinschmeissen. Es wird zuwenig geforscht. Die Pharmamultis schauen zuerst ob es rendiert, müssen sie ja. Die Kritik sollte an den Staaten gerichtet werden, die zu wenig für die Forschung in diesem Gebiet investiert.

 

Seite erstellt in 0.023 Sekunden mit 36 Abfragen.