Autor Thema: bin auch neu hier  (Gelesen 4349 mal)

Offline wintermama

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 3
bin auch neu hier
« am: 05. November 2009, 11:33:36 »
Diese ganze Panikmache mit der Schweingerippe hat mich wachgerüttelt, mal im Internet zu schauen. Bin kein 100%iger Impfgegner, aber ich glaub nun hat es uns erwischt.

Am 15.5.09 wurde mein 5-jähriges Kind gegen Diphterie/ Tetanus ( Auffrischimpfung) geimpft. Die Tage darauf ist mir aufgefallen das er seehr viel mehr trinkt und ständig pullern muss. Er nahm zusehends ab (2- 3 kg) und 11 Tage nach der Impfung lag er im KH. Da war es schon so schlimm, das er max. 1 Tag später umgekippt wäre.
Die Diagnose hat uns in ein tiefes Loch gerissen. Wir haben in beiden Familien keinen Diabetes Typ 1 Fall und ich frag mich, von wem soll er das vererbt bekommen haben ????? Wenn dann muss das mehrere Generationen zuück liegen.

Irgendwie lässt es mir keine Ruhe, ob das nicht ein Impfschaden sein könnte.
Werd mal weiter lesen und weitergoogeln, vielleicht habt ihr das ja auch schonmal gehört.


Offline EasyLine

  • Vollwertiges Mitglied
  • ***
  • Beiträge: 244
Aw: bin auch neu hier
« Antwort #1 am: 05. November 2009, 11:40:10 »
Hallo wintermama.

Herzlich Willkommen.

Schlimme Diagnose. Alles Gute wünsche ich euch.

Geh\' ruhig mal auf Buchempfehlungen hier im Forum, da kannst Du dich als erstes mal einlesen.

Gruß EasyLine

 

Seite erstellt in 0.039 Sekunden mit 16 Abfragen.