Autor Thema: Dringend impfkritischen Kinderarzt nähe Fürstenfeldbruck/München gesucht!!!  (Gelesen 11456 mal)

Offline Zuckermund87

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 7
Suche ganz dringend nen Impfkritischen Arzt Raum Fürstenfeldbruck, Olching....einfach Umgebung München!!

Bitte um Antworten :spritze:
:spinnstDu: :spritze:


Offline Roland

  • Mitglied
  • Vollwertiges Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 126
Ich auch ;)

Wie wär's eventuell mit Steffen Rabe in Pasing? Ist nicht der nächste Weg und kenne ihn auch nicht persönlich, wäre aber einen Versuch wert.

Ansonsten können wir uns gerne mal über Erfahrungen hier im Raum austauschen!

Offline Zuckermund87

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 7
Hallo

das freut mich jetzt aber das du so schnell geantwortet hast :dancing:

Oh man bin ich froh!!!

Woher kennst du den?

Ich bin neu hier daher kenn ich mich noch nicht aus aber kann man hier irgendwie Freundschaft schließen damit man sich weiterhin austauschen kann? :P
:spinnstDu: :spritze:

Offline Roland

  • Mitglied
  • Vollwertiges Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 126
Hallo Vanessa,

kannst mir eine Mail schicken: impfen@go4more.de

Edit: Man kann hier auch im Forum private Nachrichten schreiben, oben links unter "Private". Hab's auch grad erst gesehen, übersieht man leicht.

LG,
Roland
« Letzte Änderung: 01. Januar 1970, 01:00:00 von 1444 »


Offline Zuckermund87

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 7
:( Sodele, leider ist dieser Arzt Privat, also er rechnet alles privat ab und noch ist unsere Maus nicht privat Versichert!!

Daher bitte ich erneut um Info wenn jemand weis wo es in der Umgebung nen Impfkritischen Arzt gibt!
:spinnstDu: :spritze:

Offline Lili1

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 1
Hallo,

kann ich auch nur empfehlen: in Pasing - Dr. Steffen Rabe
                             Stadtmitte, im Tal - Dr. Martin Hirte
                             Isartor - Heilpr. Christian Schäringer

Alle keine Fundamentalisten, sondern impf-kritisch aufgeschlossen.
Für individuelle Beratung jedes Einzelnen oder Ausleiten von Impfreaktionen.
 
Gruß Lili :yes:

Offline Zuckermund87

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 7
Vielen Dank.

Also Hirte kannte ich auch aber sind halt alle privat und brauch einen begleitenden Arzt der mir bei der Impfkritik beisteht so dass ich mich beim Arzt nicht nonstop belabern lassen muss usw!!
Leider kann ich mir das nciht leisten auf Dauer!!

Aber hab jetzt tatsächlich einen Arzt bei mir hier in Fürstenfeldbruck gefunden der dagegen ist. Unter einem Jahr macht er garnichts und auch keine Mehrfachimpfungen.
Ist zwar ein normaler Arzt, aber darf die U´s machen und hat mehr Baby und Kinder anstatt Erwachsenen!!

Ich sag euch, ich bin sooooo Glücklich!!

Das peinlichste an der Geschichte ist das es mein Hausarzt ist! Aber bin nie drauf gekommen das er soviel Kinder hat und u´s macht!!! :P
:spinnstDu: :spritze:

Offline glueckspilz79

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 1
Hallo! Magst du vielleicht verraten, wer dein Hausarzt ist? Das wäre sehr lieb - danke!


Offline Roland

  • Mitglied
  • Vollwertiges Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 126
Hallo Glückspilz,

hast eine PN.

Gruß,
Roland

 

Seite erstellt in 0.023 Sekunden mit 38 Abfragen.