Autor Thema: 4 tote Babys in Japan  (Gelesen 4663 mal)

Offline Petra

  • Mitglied
  • Jr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 27
4 tote Babys in Japan
« am: 08. März 2011, 17:40:43 »
http://www.sueddeutsche.de/wissen/vier-babys-gestorben-japan-nimmt-impfstoffe-vom-markt-1.1068741
... man kann nur den Kopf schütteln! Bin mal gespannt, ob das heute in den Nachrichten kommt!

LG Petra


Offline Alchemistin

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 6
Re: 4 tote Babys in Japan
« Antwort #1 am: 22. September 2018, 08:54:43 »
Danke für den Hinweis. In Spiegel online steht dazu noch mehr:

Ende Februar waren in Frankreich zwei Kinder nach der Impfung mit Prevenar gestorben. Laut ersten Ergebnissen einer Untersuchung konnte aber kein Zusammenhang zwischen ihrem Tod und dem Mittel festgestellt werden, wie das Pariser Gesundheitsministerium am vergangenen Donnerstag erklärte. 2009 hatte die US-Firma Wyeth, die später von Pfizer aufgekauft wurde, in den Niederlanden Prevenar vorübergehend vom Markt genommen. Zuvor waren drei Kleinkinder nach der Impfung mit dem Mittel gestorben. Im Februar 2010 gaben die niederländischen Behörden und Wyeth dann bekannt, dass der Impfstoff nicht die Todesursache gewesen sei.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/vier-tote-kinder-japan-nimmt-impfstoffe-vom-markt-a-749495.html

 

Seite erstellt in 0.013 Sekunden mit 36 Abfragen.