Autor Thema: 27632 Kreis Cuxhaven  (Gelesen 7903 mal)

Offline Brina

  • Mitglied
  • Jr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 61
27632 Kreis Cuxhaven
« am: 13. November 2014, 18:49:25 »
Hallo,

suchen Gleichgesinnte zwecks Erfahrungsaustausch.

2 Kinder. Tochter wurde mit 4,5 Jahren teilgeimpft, Sohn 1,5 Jahre ungeimpft.

LG


Britta

  • Gast
Re: 27632 Kreis Cuxhaven
« Antwort #1 am: 23. Februar 2015, 15:16:15 »
Hallo Brina,
Wo genau wohnst du denn? Wir wohnen zur Zeit noch in Hamburg, aber ziehen bald nach Cuxhaven.
Meine Große ist 3 1/2 und der Kleine knappe 7 Monate. Beide sind ungeimpft und werden auch nicht geimpft.
Freue mich von dir zu hören.
LG Britta

Offline Brina

  • Mitglied
  • Jr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 61
Re: 27632 Kreis Cuxhaven
« Antwort #2 am: 24. Februar 2015, 10:21:03 »
Hallo Britta,

wohne nicht direkt in Cux. Eher mittig Cux/BHV

Lg

ansi123

  • Gast
Re: 27632 Kreis Cuxhaven
« Antwort #3 am: 22. Oktober 2016, 20:58:50 »
Meine Frau und ich ziehen bald zwischen Stade und Cuxhaven. Gibt es dort in der Ecke einen Kinderarzt, der zumindest nicht so aufs Impfen fixiert ist?


Offline Brina

  • Mitglied
  • Jr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 61
Re: 27632 Kreis Cuxhaven
« Antwort #4 am: 23. Oktober 2016, 09:42:43 »
Hallo Ansi,

leider weit und breit nicht. Hier braucht man ein extrem dickes Fell. Ich hab mir angewöhnt nicht mehr zu diskutieren.
Mit unserem HA funktioniert das mittlerweile. Aber es gab auch dort schon richtig Stress.

Wenn ihr euch sicher seid mit eurer Meinung werdet ihr das aber packen.

Grundsätzlich halte ich persönlich von KiÄ hier nichts. Wir gehen zum HA wenn etwas sein sollte.

Lg
Brina

Kako

  • Gast
Re: 27632 Kreis Cuxhaven
« Antwort #5 am: 14. November 2017, 17:25:20 »
Hallo Brina, Britta und Ansi,

meine Tochter (13 Monate) und ich wurden nun bei der U6 von unsere Kinderärztin in Stade vergrault, mit den Worten: "Da müssen Sie sich jetzt einen anderen Kinderarzt suchen.", weil ich die anstehende Tetanus-Impfung abgelehnt habe, sie immer noch komplett ungeimpft ist und das auch gerne so bleiben soll.

Bisher waren wir auch nur zu den U-Untersuchungen beim Arzt, sie ist gesund. Die Nächste ist ja noch ein knappes Jahr hin und ich denke, da werden wir es einfach nochmal versuchen die U7 dort zu machen. Schlimmstenfalls werden wir wieder weg geschickt.

Oder was meint ihr? Habt ihr inzwischen impfkritischere Ärzte in der Umgebung Stade/Cuxhaven ausmachen können?


Es ist jedenfalls toll, dass es diese Seite hier gibt, man fühlt sich nicht mehr so "allein" damit.

Liebe Grüße

Lynn

  • Gast
Re: 27632 Kreis Cuxhaven
« Antwort #6 am: 15. Dezember 2017, 15:52:44 »
Hallo Kako,

wir wohnen in der Nähe von Bremerhaven und wir haben die selben Erfahrungen machen müssen, wie die anderen Eltern hier. Es ist ein Krampf, aber die Gesundheit meiner Tochter ist mir das Wichtigste und deswegen diskutiere ich nicht mehr mit den KÄ.
Meine Tochter wird im Januar 6 Jahre alt und ist komplett ungeimpft.
Sie ist das gesündeste Kind im KiGa. Andere Eltern haben mich schon angesprochen, weil meine Tochter so gut wie nie krank ist! Dann lasse ich die Katze aus dem Sack, und erzähle ihnen warum das wohl so ist  :wink3:
Ich bin übrigens immer mit meinem Mann zu den Untersuchungen gegangen. Ich denke, das hatte dann mehr Gewicht. Es ist ein Spießrutenlauf, aber es lohnt sich! Ich würde immer wieder so handeln!!!

Liebe Grüße

 

Seite erstellt in 0.075 Sekunden mit 18 Abfragen.