Autor Thema: 86150 Augsburg  (Gelesen 16429 mal)

Offline leakul

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 1
86150 Augsburg
« am: 14. November 2014, 05:30:17 »
Hallo,  habe eine kleine Madame. 
Sie ist nur Tetanus geimpft.  Es wird nichts weiter hinzukommen und auch nicht "aufgefrischt"  . 
Ich habe auch lange nichts mehr machen lassen und das bleibt auch so  :spritze:

Würde mich freuen wenn es hier mehr aus bayerisch Schwaben gibt.  :friends:
« Letzte Änderung: 14. November 2014, 05:34:34 von leakul »


Johanna

  • Gast
Re: 86150 Augsburg
« Antwort #1 am: 17. November 2014, 22:24:37 »
Hallihallo , kommen ebenfalls aus der Nähe von Augsburg  (Mühlhausen ) und kann allen in diesem Gebiet wärmstens den "Augsburger Gesprächskreis Impfen" empfehlen, der einmal im Monat stattfindet. Gerne bekommt man nähere Infos von mir dazu bekommen : johanna.koegel@freenet.de
Ansonsten freu ich mich auf einen netten Austausch!

Lg :)

Offline Nolf

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 3
Re: 86150 Augsburg
« Antwort #2 am: 25. November 2014, 21:54:48 »
Hallo,

gehöre auch zu den impfkritischen Eltern.

Habe zwei nicht geimpfte Mädchen.

LG

Nichtimpfer

  • Gast
Re: 86150 Augsburg
« Antwort #3 am: 01. Februar 2015, 15:26:36 »
Hallo,
auch wir haben uns bisher gegen Impfungen entschieden.
Haben zwei kleine Mädchen und wohnen in 86453.

LG Gabi


Kerstin

  • Gast
Re: 86150 Augsburg
« Antwort #4 am: 26. Juni 2015, 23:44:44 »
Hallo ihr,

ich befasse mich gerade intensiv mit dem Thema Impfen.
Unser Sohn wurde am 24.5. geboren und der Kinderarzt hat uns "wärmstens" das Impfen empfohlen.
Wenn ich aber hier die heftigen Nebenwirkungen lese, wird mir himmelangst.
Unser Kind ist gerade fast 5 Wochen und soll in ein paar Wochen mit einer Mehrfachimpfung fertig werden.
Eine Hebamme und Yoga-Lehrerin hat uns empfohlen, mit dem Impfen frühstens nach 1 Jahr zu beginnen.
Nun ist die Überlegung, ob wir überhaupt Impfen lassen.
Wir kommen aus 89420 Höchstädt.

Liebe Grüße
Kerstin

Offline Dani

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 4
Re: 86150 Augsburg
« Antwort #5 am: 10. Juli 2015, 00:07:26 »
guten abend...

bin auch sehr impfgegnerisch und hab schon zwei Kinderärzte "verlassen", suche nun weiter für meine Tochter (11Monate) nach dem 3. kinderarzt...
aber ich glaub das wird schwierig, solange Ärzte in Ihrem Weltbild festhängen....Mutter Natur hat den Bauplan des Immunsystem falsch konstruiert und der Arzt hat für alle fälle die Lösung :spritze:

Franziska1980

  • Gast
Re: 86150 Augsburg
« Antwort #6 am: 19. Juli 2017, 09:39:07 »
guten abend...

bin auch sehr impfgegnerisch und hab schon zwei Kinderärzte "verlassen", suche nun weiter für meine Tochter (11Monate) nach dem 3. kinderarzt...
aber ich glaub das wird schwierig, solange Ärzte in Ihrem Weltbild festhängen....Mutter Natur hat den Bauplan des Immunsystem falsch konstruiert und der Arzt hat für alle fälle die Lösung :spritze:

Hallo Dani
ich komme aus Eichenau und mein Sohn 3,5Jahre nur die Vitamin k nach der Geburt ansonsten ist  er nicht geeimpft.
ich habe da eine Internet Adresse hab da noch nicht reingeschaut, die hat der Kinderarzt Dr. Braun aus Leipzig empfolen weil er selbst ein unabhängiger Srzt ist.  www.mezis.de für unabhänige Äzte. Ich war gerade auf der Seite da kann man auch  Ärzte suchen.
Liebe Grüsse Franziska

 

Seite erstellt in 0.311 Sekunden mit 19 Abfragen.