Autor Thema: Neu hier (DANKE!!!)  (Gelesen 5485 mal)

Offline Gab

  • Mitglied
  • Vollwertiges Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 112
Neu hier (DANKE!!!)
« am: 30. Januar 2015, 08:53:35 »
Hallo zusammen,
ich lese euch seit einer Weile und will euch allen danken für diese Forum. Die Entscheidung, nicht zu impfen, ist gar nicht einfach...besonders wenn man Ausländer ist (wir wohnen hier seit 4 Jahren) und wird (auch) deswegen schlecht beurteilt. Unsere Tochter ist drei Jahre alt und wir haben uns entschieden, sie nicht zu impfen. Der Grund? Wir haben viel gelesen (auf unserer Muttersprache), viel recherchiert viel nachgedacht...Fazit: wir wollern auf gar kein Fall ihr Hymmunsistem schaden. Das einzige, das wir bis auf "gestern" überlegt haben, ist die Tethanusimpfung...wir haben sie auch für Antykörper testen lassen aber sie hat leider keine. Wir haben lange nach einem "passenden" Kinderartz gesucht. Ohne Erfolg. Wir haben schon drei gewechselt und unsere heutige ist TOTAL gegen Impfkritiker. Wir werden jedes mal geschimpft, wiel sie nicht geimpft ist, aber wir kommen damit klar. Wir haben eine Homöopathin gefunden und wir rufen immer sie vorher an, wenn was ist. Gott sei dank war sie bis jetzt nur ein Paar mal beim Artz...aber, wie gesagt, ist es überhaupt nicht nett, schlecht beurteilt zu werden. Schließlich ist hier ein Recht, eine freie Entscheidung zu treffen, da Impfen nicht obligatorisch ist...Also das ist in kurz unsere Geschichte...ich freue mich, hier zu sein. Danke! :heart:


Offline Gab

  • Mitglied
  • Vollwertiges Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 112
Re: Neu hier (DANKE!!!)
« Antwort #1 am: 02. Februar 2015, 08:26:45 »
Ich wieß es nicht, ob hier die richtige Stelle dafür ist, aber ich möchte wissen, ob jemand von euch in Mainz Umkreis lebt. das wäre echt toll, um nützliche infos zu tauschen. ich danke euch sehr! :hug:

Offline holzwuermle

  • Mitglied
  • Vollwertiges Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 420
Re: Neu hier (DANKE!!!)
« Antwort #2 am: 02. Februar 2015, 09:29:36 »
Hallo Gab,
 :heart: Willkommen hier im Forum.

Evtl. kannst du auf dieser Seite jemand finden der aus dem Raum Mainz ist:

http://www.impfschaden.info/forum/index.php/board,12.0.html

LG
holzwuermle
Dummheit ist nicht wenig wissen, auch nicht wenig wissen wollen, Dummheit ist, glauben genug zu wissen.

Offline Gab

  • Mitglied
  • Vollwertiges Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 112
Re: Neu hier (DANKE!!!)
« Antwort #3 am: 02. Februar 2015, 10:08:20 »
DANKE!!


Offline Gab

  • Mitglied
  • Vollwertiges Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 112
Re: Neu hier (DANKE!!!)
« Antwort #4 am: 12. Februar 2015, 10:53:00 »
ich hoffe, dass ich hier die Frage posten darf. Ich würde gerne die Gesestze lesen, die diese "Impfunggeschichte" regeln. Ich weiß es auch nicht (verzeiht mir es bitte :blush:), ob das Ganze von den einzelnen Ländern verwalten wird. Kann jemand mir wieterhelfen? Danke euch!! :heart:

Offline michael

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 20
Re: Neu hier (DANKE!!!)
« Antwort #5 am: 12. Februar 2015, 12:53:26 »
Hallo Gab,

was meinst du mit Impfungsgeschichte? In Deutschland gibt es keine Impfpflicht. Sollte du Informationen zu Impstoffzulassung & Impfstoffsicherheit suchen, dann möchte ich dich an www.pei.de ( Paul Ehrlich Institut ) und www.rki.de ( Robert Koch Institut ) verweisen.

Wie deine Rechte auf einen KiGa-Platz für ein ungeimpftes Kind aussehen, kann ich dir leider nicht sagen. Hier ggf. bei einem Rechtsanwalt rat suchen.

Gruss
michael

Offline Gab

  • Mitglied
  • Vollwertiges Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 112
Re: Neu hier (DANKE!!!)
« Antwort #6 am: 12. Februar 2015, 13:23:25 »
Vielen lieben Dank für deine Antwort. ich fragte mich nur, ob und eventuell wo gesetzlich festgellt wurde, dass es keine Impfpflicht hier (Gott sei Dank) gibt. Ich meine: gibt es ein Gesetz, die das explikit sagt?
Meine Tochter besucht eine Krippe und wir haben bei der Anmeldung kein Problem gehabt (sie wurde als nicht geimpftes Kind registriert und fertig...manch mal werden in der Krippe "nette" Artikeln über das - auch tödliche - Risiko des "Nichtimpfens" angeboten aber wir können auch andere Aufsätze lesen  :whistling:) aber ich denke, dass es in Zukunft schwieriger wird. An einen Rechtsanwalt haben wir schon gedacht, obwohl es ein bisschen absurd klingt (kein Pflicht = keine Schuld...oder nicht?...). danke für deine Hilfe!

 

Seite erstellt in 0.011 Sekunden mit 19 Abfragen.