Autor Thema: Wichtig!!!!! Bitte Lesen!!!  (Gelesen 15473 mal)

Offline kunksmuhme

  • Mitglied
  • Jr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 53
Re: Wichtig!!!!! Bitte Lesen!!!
« Antwort #15 am: 15. Mai 2015, 21:51:22 »
Hallo zusammen,

 :victory: danke euch für den Hinweis.

lieben Gruss, Kunksmuhme
irgendwie hatte ich mir das schon gedacht.... :emoticon_blush:
[size=0][/size]


Offline holzwuermle

  • Mitglied
  • Vollwertiges Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 418
Re: Wichtig!!!!! Bitte Lesen!!!
« Antwort #16 am: 16. Mai 2015, 07:08:55 »
In anderen Foren gibt es einen oder mehrere Modis, wäre doch eine Überlegung wert.
Evtl. jemand der in dem einzelnen Bereich selbst Erfahrung hat. So würde sich alles etwas verteilen. Nur mal so in die Runde geworfen.
Gruß vom holzwuermle
Dummheit ist nicht wenig wissen, auch nicht wenig wissen wollen, Dummheit ist, glauben genug zu wissen.

Offline admin

  • Administrator
  • Vollwertiges Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 137
Re: Wichtig!!!!! Bitte Lesen!!!
« Antwort #17 am: 16. Mai 2015, 13:29:03 »
Wer hätte denn prinzipiell Interesse an einer Moderatortätigkeit?

Offline Nolf77

  • Mitglied
  • Jr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 46
Re: Wichtig!!!!! Bitte Lesen!!!
« Antwort #18 am: 01. Juni 2015, 23:30:00 »
 :give_heart:

LG
"Nichts wird sich in der Welt ändern,
ändert sich nicht der Mensch!"
Überschrift eines Artikels im Hamburger Abendblatt vom 6. September 1956


Offline Nolf77

  • Mitglied
  • Jr. Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 46
Re: Wichtig!!!!! Bitte Lesen!!!
« Antwort #19 am: 04. Juni 2015, 00:58:17 »
welchen zeitlichen Rahmen würde die Moderatorentätigkeit in Anspruch nehmen?

Grds. Interesse hätte ich schon.

LG Nolf
"Nichts wird sich in der Welt ändern,
ändert sich nicht der Mensch!"
Überschrift eines Artikels im Hamburger Abendblatt vom 6. September 1956

Offline nutzerkonto

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 10
Re: Wichtig!!!!! Bitte Lesen!!!
« Antwort #20 am: 01. Juni 2019, 15:14:22 »
Habe ich jetzt umgesetzt. Nachgedacht wurde des Forums (Erfahrungsaustausch für Betroffene und Impfkritiker und Erfahrungsberichte) verwiesen, da er sich auch über die persönliche Aufforderung, nicht mehr im Forum für Betroffene zu schreiben, hinweggesetzt hat.

Ab sofort dürfen nur noch "langjährige" Mitglieder und Mitglieder, die von mir persönlich freigeschaltet wurden, in diesem Forum und im Forum Erfahrungsberichte schreiben.

Eine gewisse Obacht ist sicherlich gut jedoch diese Umsetzung ist eher etwas mehr Zensur was mich weniger freut

Offline nutzerkonto

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 10
Re: Wichtig!!!!! Bitte Lesen!!!
« Antwort #21 am: 01. Juni 2019, 15:17:19 »
An alle, die ernsthaft Interesse an diesem Forum und dessen Erfahrungaustausch haben und nicht nur da sind um es zu sprengen:

Leider sind seit geraumer Zeit, genauer gesagt, seit Aufkommen der Masern und damit auch seit der Hetzjagt auf Impfkritiker diverse Leute hier aus dem Nichts gekommen, die nur sehr wenige Beiträge schreiben, die allesamt nur dazu dienen, das Forum zu sprengen. Es wurden angefangene Themen ins Endlose kopiert, zitiert, provoziert, Mitglieder beschimpft und andere Meinungen nicht toleriert.
Auch gab es erfundene Probleme nach Impfungen, nur um zu testen, wie die Mitglieder dieses Forums reagieren. Ihr könnt diese "Pseudo-Mitglieder" daran erkennen, dass sie nur sehr wenige Beiträge geschrieben haben ( zum Teil nur 1 oder 2 Beiträge insgesamt), dass sie sich nicht mal im Forum vorstellen, sondern gleich ein Pseudoproblem schildern und auf Fragen nicht reagieren. Eine wertfreie Argumentation und Austausch ist mit diesen Leuten leider nicht möglich. Aktuell scheint es so, dass ihr einziges Ziel ist, eine Plattform wie diese, wo in der Regel impfgeschädigte Personen Gleichgesinnte suchen, zu zerstören. Sie machen dies indem sie Themen sprengen, unsachlich werden, andere angreifen, keine andere Meinung tolerieren und so wie aktuell einige Themen endlos zitieren und zutexten, vorzugsweise off-topic, sodass man als Leser den Überblick verliert und das Endlos-Thema nicht mehr zu Ende liest. Das ist weder angemessen noch würdevoll den Geschädigten gegenüber.

Meine Bitte an alle ist:
Laßt Euch nicht davon abschrecken hier weiterhin ein konstruktiven Austausch zu betreiben. Laßt diese Personen nicht ihr Ziel erreichen, uns zu sprengen. Ihr habt mehrere Möglichkeiten dies zu tun. Die einfachste ist: reagiert nicht auf Provokationen. Gerade in der jetzigen Zeit ist ein vernetzen von impfgeschädigten oder impfkritischen Menschen sehr wichtig und sollte dementsprechend geschützt werden. Ich bitte daher auch den Forenbetreiber offiziell, dieses Forum im Hinblick auf die aktuelle Lage intensiver zu beaufsichtigen um das Forum so nutzen zu können, wie es auch angedacht war, im Interesse aller, deren Meinungsfreiheit wichtig ist. Danke.
 :heart:

Nun ja die Medien sind voll mit den dollsten Schreckensmeldungen wovon die Medien ja auch leben. Würde man in der Tat jeder dieser meldungen als "ernste BedrohunG" werten stünde die Welt salopp unkuttelbar vor dem Untergang. Ebenso ist das in Sachen Masern Terror und Co.

 

Seite erstellt in 0.077 Sekunden mit 38 Abfragen.