Autor Thema: 50667 Köln - Wer hat in Köln nicht geimpft?  (Gelesen 9652 mal)

Offline klasch59

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 1
50667 Köln - Wer hat in Köln nicht geimpft?
« am: 28. Juni 2015, 23:49:41 »
Hallo, wir suchen in und um Köln Menschen und Eltern die weder sich noch ihre Kinder impfen ließen. Auf Grund der immer größeren Verwirrungen rund um das Impfen und die Geschäftswerdung der Welt, suchen wir Eltern und engagierte Menschen die mit uns nach Wegen suchen diesem Geschäftszweig die Grundlage zu entziehen.

Wer also dem Impfen kritisch gegenübersteht , der sollte mit uns in Kontakt treten. Auch wenn es schon Impf-Stammtische gibt, würden wir uns über eine Meldung freuen.

Danke.
« Letzte Änderung: 30. Juni 2015, 14:41:11 von admin »
Impfen ist eine Körperverletzung mit anschließender Vergiftung, aus der sich keinerlei Nutzen erkennen lässt.

Klaus mit Wohnsitz in Köln.


Offline holzwuermle

  • Mitglied
  • Vollwertiges Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 420
Re: Köln - Wer hat in Köln nicht geimpft?
« Antwort #1 am: 29. Juni 2015, 09:58:30 »
Hallo Klaus,

bitte stell dich doch im Forumsteil: Neue Mitglieder, etwas genauer vor.

Leider war in letzter Zeit hier sehr viel Unruhe, durch Menschen die es nicht verstanden haben, um was es den meisten Besuchern und Mitglieder dieses Forums geht.

Gruß Holzwuermle
Dummheit ist nicht wenig wissen, auch nicht wenig wissen wollen, Dummheit ist, glauben genug zu wissen.

Offline Krümel

  • Mitglied
  • Vollwertiges Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 350
  • Du bist, Du warst, Du wirst, was Du tust.
Re: Köln - Wer hat in Köln nicht geimpft?
« Antwort #2 am: 29. Juni 2015, 11:26:16 »
Hallo Klaus! Toll, dass Du hier bist und  viel Erfolg bei Eurem Projekt. Leider wohne ich nicht in der Nähe von Köln, schade. Alles Gute für Euch!

Dagmar

  • Gast
Re: 50667 Köln - Wer hat in Köln nicht geimpft?
« Antwort #3 am: 21. Dezember 2015, 17:56:45 »
Hallo Klaus,

in Leverkusen gibt es einen Stammtisch impfkritischer Eltern. Wir treffen uns ca. alle sechs Wochen, dienstags um 19.30 Uhr. Der Stammtisch ist immer sehr gut besucht.

Viele Grüße

Dagmar


Mariola

  • Gast
Re: 50667 Köln - Wer hat in Köln nicht geimpft?
« Antwort #4 am: 21. Dezember 2015, 21:09:11 »
Hallo Klaus,

wir sind die Eltern von Clara (fast 4 Jahre alt) und haben unsere Tochter nicht impften lassen. Wir hatten am Anfang große Schwierigkeiten einen passenden Kinderarzt zu finden. Hier wurden uns viele Schwierigkeiten gemacht. Auch ein gelegentlicher Besuch im Kinderkrankenhaus wg. so einer Lapalie wie Fremdkörper im Auge war ein nervenzerreissendes  Unterfangen... Aber mittlerweile sind wir in guten Händen und unsere Tochter entwickelt sich prächtig. Wir können auch beabachten, dass sie viel weniger krank ist als andere Kinder im Kindergarten und wenn sie mal ein bißchen Schnupfen hat, dann ist er auch schneller vorbei als bei ihren Kita-Kameraden.
Wir würden uns gerne mit anderen Eltern austauschen, die ihre Kinder haben auch nicht impfen lassen. Wir wohnen in Köln in der Nähe von Zoo.
Über jede Meldung freuen wir uns sehr !
LG
Mariola und Rainer   

Alexander

  • Gast
Re: 50667 Köln - Wer hat in Köln nicht geimpft?
« Antwort #5 am: 01. April 2017, 04:35:14 »
Hallo Klaus,

nach langem Hin und Her mit meiner Frau haben wir unseren Sohn "nur" gegen TD und Pertussis impfen lassen. Ist aber bei jedem Besuch des Kinderarztes immer wieder ein leidiges Thema. Schade, daß es bei uns in Köln noch keinen impfkritischen Stammtisch gibt. Jedenfalls bin ich mittlerweile voll und ganz gegen das Impfen. Es ist ein Verbrechen wie die Pharmakonzerne unsere Kinder als Versuchskaninchen benutzen und dadurch die Zahl schwerkranker Kinder immer mehr wird von Jahr zu Jahr. Hoffen wir der Film Vaxxed öffnet dem Volk ein wenig die Augen (sofern sie ihn überhaupt sehen). Alles Gute.

steffi

  • Gast
Re: 50667 Köln - Wer hat in Köln nicht geimpft?
« Antwort #6 am: 03. April 2017, 22:24:38 »
Hallo zusammen,

Wir kommen aus Köln und suchen Leute mit ungeimpften Kindern  . wir haben einen Sohn von 12 der  leider bis er  ca 5 geworden ist voll durchgeimpft wurde. seit der letzten impfung hat er quasi einen dauerhusten der sich nach mehrfachem krupphusten entwickelt hat, dazu ist er eigentlich ständig erkältet. unser kleiner ist jetzt 17 Monate und soll komplett ungeimpft bleiben. Wir sind super zufrieden mit seiner Entwicklung und würden uns total freuen Gleichgesinnte mit Kindern in der altersklasse zu finden. würden uns freuen über Antworten. LG steffi

Mariola

  • Gast
Re: 50667 Köln - Wer hat in Köln nicht geimpft?
« Antwort #7 am: 28. Juni 2017, 21:34:48 »
Hallo,
ich finde es toll und mutig, daß Du Deinen Sohn nicht impfst. Kannst Du mir verraten wo du in Köln wohnst ? Vielleicht können wir uns mal treffen. Habe auf der Arbeit eine Kollegin, die auch einen ungeimpften Sohn von ca. 16 Monaten hat. Sie kommt aus Weidenpesch, ich aus Riehl.
LG
Mariola   


Stefanie Scheuren

  • Gast
Re: 50667 Köln - Wer hat in Köln nicht geimpft?
« Antwort #8 am: 29. Juni 2017, 01:26:20 »
Hallo Mariola :) Wir kommen aus Bickendorf.
Wir sehen einfach das die Entwicklung ganz anders ist als bei den anderen in unserem Umfeld. Man kann sich gerne mal treffen, hast du denn auch Kinder ?

Steffi

  • Gast
Re: 50667 Köln - Wer hat in Köln nicht geimpft?
« Antwort #9 am: 29. Juni 2017, 01:32:39 »
Sorry habe jetzt erst gesehen das du weiter oben schonmal geschrieben hast  :emoticon_blush: liegt wohl an der Uhrzeit... Vielleicht bis bald, lieben Gruß

Mariola

  • Gast
Re: 50667 Köln - Wer hat in Köln nicht geimpft?
« Antwort #10 am: 22. September 2017, 19:53:04 »
Hallo,
sorry, ich gucke hier nicht mehr so oft rein... Monatelang hat sich hier nichts getan, daher habe ich das Forum etwas vernachlässigt. Hast Du noch Interesse an einem Treffen ?
LG
mariola

steffi

  • Gast
Re: 50667 Köln - Wer hat in Köln nicht geimpft?
« Antwort #11 am: 22. Oktober 2017, 16:13:04 »
Hi, kein Problem ab und an gucke ich auch nochmal rein. Ich habe noch Interesse an einem Treffen, würde mich freuen . LG Steffi

Wolfgang

  • Gast
Re: 50667 Köln - Wer hat in Köln nicht geimpft?
« Antwort #12 am: 12. November 2017, 19:35:55 »
 :spritze: Überzeugter Impfkritiker, weil ich im Bekanntenkreis Impfopfer habe. Der Sohn ist mittlerweile 6 Jahre alt und war kaum krank - ußer mal eine Erkältung. Er ist aufgeweckt, sportlich und vital, unauffällig, sozial und neugierig. Ich bin sicher, wir haben alles richtig gemacht, indem wir uns geweigert haben Opfer der Pharmamafia zu werden.

Chrissi S.

  • Gast
Re: 50667 Köln - Wer hat in Köln nicht geimpft?
« Antwort #13 am: 31. Dezember 2017, 13:35:12 »
Wir kommen aus dem Kölner Umland. Unsere Tochter ist 2 Jahre alt und nicht geimpft. Der erste Kinderarzt hat unsere Meining akzeptiert und nicht weiter nachgefragt, war aber ansonsten nicht hilfreich und hat Fehldiagnosen gestellt. Wir haben den Arzt gewechselt. Bei der U7 wurde dann das Impfheft kontrolliert.
Wir dürfen dort nicht wieder in die Praxis, weil unsere Tochter nicht gegen Masern geimpft ist. Sie müssten dort die Säuglinge schützen (die jedoch ein separates Wartezimmer haben).

Bald soll der Vertrag für den Kindergartenplatz unterschrieben werden. Ich hoffe die machen dort kein Gedöns. Habt ihr Erfahrungen mit Kindergärten diesbezüglich? Stimmt es, dass Kinder ohne Tetanus Impfung  manche Ausflüge nicht mitmachen dürfen?

 

Seite erstellt in 0.256 Sekunden mit 20 Abfragen.