Autor Thema: "Medikamentöse Fiebersenkung" -was genau heißt das?  (Gelesen 9201 mal)

Offline timmerich

  • Mitglied
  • Vollwertiges Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 472
Re: "Medikamentöse Fiebersenkung" -was genau heißt das?
« Antwort #15 am: 11. Mai 2016, 12:46:18 »
Ich denke eben es kommt auch immer darauf an, weshalb man Fieber hat. Manchal kommt man eben um ein Hammermedikament nicht herum.

Warum man Fieber hat? Fieber ist keine Krankheit, die man bekämpfen muss, sondern ein Teil der Antwort vom Organismus ZUR Krankheit.

Hier genau definiert:
https://de.wikipedia.org/wiki/Fieber

Ich bin kein Freund von Wiki, aber das sollte man schon mal gelesen haben.

Und Fieber senken ist heute in den meisten Fällen kontraindiziert und auch in sehr wenigen Fällen von Nöten. Sentence hat es auf den Punkt gebracht, Klasse Satz.


 

Seite erstellt in 0.072 Sekunden mit 37 Abfragen.