Autor Thema: VAXXED Die deutsche Premiere ist am Montag, den 3. April 2017  (Gelesen 2963 mal)

Offline holzwuermle

  • Mitglied
  • Vollwertiges Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 418
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde,

lange haben wir darauf gewartet, jetzt wird es tatsächlich wahr: Die von Pharma-Lobbyisten verbittert bekämpfte Filmdokumentation „VAXXED“ des britischen Arztes Dr. Andrew Wakefield über den möglichen Zusammenhang zwischen Impfungen und Autismus kommt endlich nach Deutschland!
 

Die deutsche Premiere ist am Montag, den 3. April 2017, um 19:30 in Stuttgart geplant:

Delphi Arthaus Kino
http://www.arthaus-kino.de/ueber-uns/anfahrt.html
Tübinger Str. 6
70178 Stuttgart
Kartenvorbestellung:
https://www.kinoheld.de/Kino-Stuttgart/Delphi%20Arthaus%20Kino%20Stuttgart?mode=widget&target=self&rb=1&showId=6825#panel-seats

Es ist ratsam, die Karten möglichst sofort vorzubestellen, da die Zahl der Plätze begrenzt ist und das öffentliche Interesse an dem Film steigt.

Dr. Andrew Wakefield, der Mann, von dem die Impfstoffhersteller so tun, als wäre er der größte Wissenschaftsbetrüger aller Zeiten, wird persönlich vor Ort sein und nach der Filmvorführung für Fragen zur Verfügung stehen.
Der Filmabend ist also eine einmalige Gelegenheit, sich einen eigenen Eindruck von Andrew Wakefield zu verschaffen. Darüber hinaus ist der Film wirklich sehenswert und informativ.

Auch in Deutschland haben die Pharma-Lobbyisten (darunter sogar Autismus-Verbände, die von der Pharma Zuschüsse erhalten!) versucht, die Tournee zu stoppen. Hier ein Beispiel:
http://www.impfkritik.de/pressespiegel/2017031701.html

Quelle: www.impfkritik.de
« Letzte Änderung: 28. März 2017, 14:12:05 von holzwuermle »
Dummheit ist nicht wenig wissen, auch nicht wenig wissen wollen, Dummheit ist, glauben genug zu wissen.


 

Seite erstellt in 0.019 Sekunden mit 37 Abfragen.