Autor Thema: Anti-Impf-Film „Vaxxed“ nach Drohung abgesetzt  (Gelesen 4023 mal)



Offline Krümel

  • Mitglied
  • Vollwertiges Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 350
  • Du bist, Du warst, Du wirst, was Du tust.
Re: Anti-Impf-Film „Vaxxed“ nach Drohung abgesetzt
« Antwort #1 am: 17. März 2017, 09:39:03 »
Hahaha, die Meinungsfreiheit, die Merkel von Erdogan fordert, kann sie nicht mal im eigenen Land mehr umsetzen. Wenn eine Demokratie nicht mal mehr aushalten kann, dass es Menschen gibt, die sich im Mainstream nicht wieder finden, wie soll das noch alles enden?

Offline timmerich

  • Mitglied
  • Vollwertiges Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 472
Re: Anti-Impf-Film „Vaxxed“ nach Drohung abgesetzt
« Antwort #2 am: 17. März 2017, 11:06:03 »
Wie das alles enden wird? Es will noch keiner wahr haben, aber es wird alles ein sehr blutiges Ende nehmen.
Wir verlieren in diesem Land jeden Tag ein Stück mehr Freiheit, die wenigsten nehmen das bewußt wahr, weil es ein ganz schleichender Prozess ist.

Offline Taira

  • Mitglied
  • Vollwertiges Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 284
Re: Anti-Impf-Film „Vaxxed“ nach Drohung abgesetzt
« Antwort #3 am: 18. März 2017, 22:18:21 »
Hallo Berliner und Umland. Bei uns sollte es doch klappen  :wink3:
Man Made epidemic lief auch

http://www.babylonberlin.de/vaxxed.htm


Offline severin

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 11
Re: Anti-Impf-Film „Vaxxed“ nach Drohung abgesetzt
« Antwort #4 am: 31. März 2017, 11:03:32 »
Den würde ich auch gerne sehen. Muss ich wohl warten bis der auf DVD kommt... hier auf dem Land hat man nicht so die Auswahl was Kino betrifft -.-

LG

 

Seite erstellt in 0.019 Sekunden mit 37 Abfragen.