Autor Thema: Alternativen zur Impfung im Teenageralter  (Gelesen 2867 mal)

Offline Akelei

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 1
Alternativen zur Impfung im Teenageralter
« am: 18. November 2017, 15:44:36 »
Ein Hallooooo in die Runde!
... inzwischen sind sie Teenager (m/w) geworden - meine beiden Kinder.
Und als "Nicht-Impferin" stellt sich mir die Frage, welche guten Alternativen es zur Mumps- bzw. Rötelnimpfung gibt.

Ich freue mich über Informatives, Anregungen und Erfahrungen.
Grüßlis, Akelei


Offline kruemel

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 6
Re: Alternativen zur Impfung im Teenageralter
« Antwort #1 am: 26. Juli 2018, 15:41:05 »
Neulich noch auf https://www.sprangsrade.de/aktuelles/meldungen/10-Gruende-gegen-die-Masernimpfung.php einen interessanten Beitrag zu dem Thema Impfen und Masern gelesen.
Wehe wehe wenn ich an das Ende sehe

 

Seite erstellt in 0.018 Sekunden mit 36 Abfragen.