Autor Thema: 04319 Leipzig  (Gelesen 3788 mal)

Offline Mohnblume

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 6
04319 Leipzig
« am: 28. Dezember 2017, 01:04:02 »
Ich (39) freue mich über Austausch mit Gleichgesinnten aus der Umgebung, die ungeimpfte Kinder im ähnlichen Alter unserer Töchter (12 und 9 Jahre alt) haben!

VG Mohnblume :smile:


Offline Fahrradkerze

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 7
Re: 04319 Leipzig
« Antwort #1 am: 24. Januar 2018, 19:40:36 »
Hallo,
wir wohnen südlich von Leipzig. Unser großer Sohn wurde bis 6 Jahre geimpft (leider) und unser kleiner Sohn (10 Jahre) ist ungeimpft. Nach Problemen bei dem Großen nach Impfungen mit Neurodermitis und Asthma haben wir uns nach reiflicher Überlegung, dem Lesen unzähliger Bücher und dem Besuch vieler Vorträge zum Nichtimpfen entschieden. Wir haben ein kerngesundes Kind, das ca. einmal im Jahr für 2-3 Tage kränkelt. In unserer Nähe gibt es noch sehr viel Gleichgesinnte, so dass ich zum Glück immer jemanden zum Austausch habe, wenn es Probleme gibt. Aber eigentlich lief bis jetzt alles ohne größere Probleme ab. Zur Zeit gibt es einige Keuchhustenfälle in unserer Schule - von den ca. 20  mir bekannten Erkrankten ist nur einer ungeimpft. Da fühlen wir uns doch wieder mal bestätigt.....
Wir können gern Kontakt aufnehmen....

Offline Mohnblume

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 6
Re: 04319 Leipzig
« Antwort #2 am: 31. Januar 2018, 22:39:32 »
Hallo,

lieben Dank für Deine Antwort.
Ja, es ist schon nicht schlecht, jemanden in der Nähe zwecks Austausch zu haben. Habe hier lediglich eine Freundin, die nach Impfung ihres Kindes mittlerweile ziemlich kritisch darauf eingestellt ist und sehr liebe Freunde in Dresden, die als Familie (Eltern und 2 Kinder) komplett ungeimpft sind. So etwas hat man bislang sicher eher selten. Und meine Schwester, seit einigen Jahren auch in Dresden lebend, die vor einem halben Jahr Mama geworden ist und einen kerngesunden ungeimpften Sohn hat (und ihr Mann kurioserweise bei einem Impfstoffhersteller arbeitet :bigwink:)

Offline Mohnblume

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 6
Re: 04319 Leipzig
« Antwort #3 am: 31. Januar 2018, 22:58:00 »
..................................bin irgendwie schon vorzeitig auf die "Schreiben" - Funktion gekommen, obwohl ich noch gar nicht richtig fertig war. Sorry!
Vielleicht warst du ja auch schon mal bei einem der impfkritischen Stammtische hier in Leipzig; das fand ich auch sehr nett dort. Bin nur aus Zeitgründen zuletzt nicht mehr dazu gekommen.
Habt Ihr einen guten Kinderarzt für Euch gefunden?
Wir sind mit unseren Mädels bei der Kinderärztin, bei der ich schon als Kind behandelt wurde. Sie praktiziert in sehr hohem (längst Renten-)Alter tatsächlich immer noch und ist eigentlich sehr impffreudig. Irgendwann hat sie verstanden, dass wir eben nicht -wie offenbar alle anderen ihrer Patienten- nach Schema X handeln und fragt auch immer weniger nach, ob wir es uns denn doch nicht noch anders überlegen wollen. Letztendlich sieht sie ja auch, dass wir zum größten Teil nur zu den U-Untersuchungen kamen oder wenn wir eben mal einen Krankenschein brauchten.
Da wir aber eben immer damit rechnen müssen, dass sie ihre Tätigkeit aufgibt, bin ich langsam am Schauen nach einer Alternative. Und weiß, dass das nicht einfach ist.
Ansonsten haben wir auch keine großen Probleme bei Kita- und Schulbesuch bislang gehabt, wobei wir natürlich auch nichts an die "große Glocke hängen".

Nochmals danke für Deine Rückmeldung und ich würde mich freuen, wieder voneinander zu hören


 

Seite erstellt in 0.079 Sekunden mit 19 Abfragen.