Autor Thema: Erfahrung mit MMR Impfstoff Priorix  (Gelesen 3170 mal)

Offline Zeitgeist

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 11
Erfahrung mit MMR Impfstoff Priorix
« am: 16. Februar 2019, 21:41:31 »
Wer kennt den MMR Impfstoff Priorix und hat Erfahrungsberichte?
pflegersascha hat bereits ein Fall hier gemeldet, der mit dem Impfstoff Priorix zusammenhängen könnte.

Leider ist es nicht so einfach Informationen zu Priorix zu finden. Hier mal was ich habe:
"Samoa has seized all MMR vaccines after deaths of two toddlers" (https://www.nzherald.co.nz/nz/news/article.cfm?c_id=1&objectid=12086295)

Es gibt scheinbar auch Studien, die zeigen, dass der Impfstoff nicht vollständig gegen jede der Krankheiten schützt:
"Primary Versus Secondary Failure After Varicella Vaccination: Implications for Interval Between 2 Doses", (https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5500254/)
"Mumps vaccine failure or vaccination scheme failure?", (https://onlinelibrary.wiley.com/doi/full/10.1111/j.1469-0691.2007.01811.x)




Offline Franz

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 20
Re: Erfahrung mit MMR Impfstoff Priorix
« Antwort #1 am: 08. März 2019, 09:20:49 »
Hallo, Zeitgeist!

Ist zwar nicht ganz die Antwort auf Deine Frage (ich bin selbst nicht betroffen und kenne keinen Priorix-Schadensfall), aber die Datenbank des Paul-Ehrlrich-Instituts listet UAW zum Impfstoff Priorix auf.

Ich häng Dir eine Datei mit Impfschadens-Datenbanken an. Wenn Du weitere kennst, freu ich mich über Antwort :-)

Liebe Grüße
Franz

Offline Zeitgeist

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 11
Re: Erfahrung mit MMR Impfstoff Priorix
« Antwort #2 am: 27. März 2019, 22:14:25 »
Hallo Franz, danke für deine Antwort

So naheliegend mit der Datenbank  :sweatdrop:

Hier auf der Seite hat es doch einige gemeldete Fälle (momentan 84) im Zusammenhang mit Priorix und gewisse waren absolut haarsträubend:
https://www.impfschaden.info/impfsch%C3%A4den/impfschadensdatenbank.html?impfung=Alle&land=Alle&caseid=Alle&seite=1&age=Alle&ausgang=Alle&geschlecht=Alle&einweisung=Alle&vollsuche=priorix

Hier die Resultate beim Paul-Ehrlich-Institut:
(siehe Bild)
1194 gemeldete Fälle mit 6 Todesfällen und 13 Enzephalitis? Da hat man ja wirklich lieber die Masern! Diese schwerwiegenden Fälle der Impfnebenwirkungen sind ja bei weitem höher als die, die mit der Maser auftreten (siehe Beispiel Encephalitis Steffen Rabe, Masern - Die Impfung - Nebenwirkungen). Oder lieg ich da etwa falsch?

Bei adrreports.eu konnte ich Priorix nicht finden, weiss nicht ob es für die Impfung noch einen anderen Namen gibt.

Offline Franz

  • Jr. Mitglied
  • **
  • Beiträge: 20
Re: Erfahrung mit MMR Impfstoff Priorix
« Antwort #3 am: 15. April 2019, 14:09:35 »
Hallo, Zeitgeist!

Nach "Priorix" kann man in der Europäischen Datenbank noch nicht suchen. Das stimmt. Ob Priorix UAWs bei der Suche nach "Masern-Mumps-Röteln"-Impfstoffen gelistet sind, weiß ich im Umkerhschluss auch nicht. Nachdem Priorix fast überall in der EU zugelassen ist, würd's mich wundern, wenn sie das Produkt so ausklammern.

Bezüglich der Impfnebenwirkungen.
Prinzipiell geh ich schon davon aus, dass jede Krankheit, die der Wildvirus auslösen kann auch durch den Impfvirus verursacht werden kann (Vermutung meinerseits).
Unsicherheitsfaktoren, die ich nicht einschätzen kann sind allerdings
- der unnatürliche Weg, wie das Virus in den Kreislauf gelangt,
- die Rolle der Impfstoff-Zusätze (Konservierungsmittel, Fremdeiweiße, evtl. genveränderte Impfviren etc.) und
- der zum Impfzeitpunkt oft noch unreife Organismus des Impflings (Myelinisierung der Nerven, teiloffene Blut-Hirn-Schranke).

Hab diesbezüglich noch keine Studien gefunden.
Wenn Du was hast -> her damit, würd mich brennend interessieren :-)

Schöne Grüße
Franz


 

Seite erstellt in 0.02 Sekunden mit 37 Abfragen.