Impfschaden Forum

Forum rund ums Impfen => Erfahrungsberichte => Thema gestartet von: danihero am 04. Oktober 2016, 09:16:38

Titel: Ansteckung bei MMR geimpften Kindern
Beitrag von: danihero am 04. Oktober 2016, 09:16:38
Hallo zusammen,

meine ungeimpfte Tochter wird bald 1 Jahr. Wir treffen uns immer mal wieder mit paar Mädels und ihren Kindern , die ich vom Geburtsvorbereitungskurs kenne.
Jetzt steht ja die MMR Impfung an, ein Junge ist definitiv schon geimpft.
Ich hab mal irgendwo gelesen, dass bei Lebendimpfstoffen eine Ansteckungsgefahr besteht.
Weiss jemand was genaues?

Liebe Grüße
Daniela
Titel: Re: Ansteckung bei MMR geimpften Kindern
Beitrag von: holzwuermle am 05. Oktober 2016, 09:00:22
Hallo danihero,

von jedem Lebendimpfstoff geht die Gefahr aus das er ansteckend ist.
Das können mehrere Wochen sein.

Als Buchtipp: "Mythos Ansteckung" von Dr. Loibner
                         "Impfen: Das Geschäft mit der Angst" von G. Buchwald

ob du persönlich Angst haben muss, das musst du selbst herausfinden und das geht nur über selbst informieren!
Titel: Re: Ansteckung bei MMR geimpften Kindern
Beitrag von: danihero am 13. Oktober 2016, 00:15:22
Hallo Holzwürmle,

vielen Dank für deine Antwort und den Buch Tipp, kann ich immer gut gebrauchen.
Zwei interessante Bücher hab ich schon durch, jetzt hab ich wieder ein neues angefangen.

Gruß Daniela
Titel: Re: Ansteckung bei MMR geimpften Kindern
Beitrag von: holzwuermle am 16. Oktober 2016, 11:05:05
 :yes:
gern geschehen.

Grüße Holzwuermle