Mehr Transparenz übers Impfen, Impfungen und Impfschäden vk 128

 

Anzeige

Boostrix Polio Fertigspritze mit Suspension zur i.m. Applikation

Hersteller: GlaxoSmithKline

Zus.: 1 Dosis (0,5 ml) enth.: Adsorbiertes Diphtherietoxoid mind. 2 I.E. bzw. 2,5 Lf, adsorbiertes Tetanustoxoid mind. 20 I.E. bzw. 5 Lf, Pertussis-Antigene: adsorbiertes Pertussistoxoid (PT) 8 μg, adsorbiertes filamentöses Hämagglutinin (FHA) 8 μg, adsorbiertes Pertactin 2,5 μg, Poliomyelitis-Viren (inaktiviert) vermehrt in Affennieren-Zellkultur (VERO-Zelllinie): Typ 1 (Mahoney) 40 D-Antigeneinheiten, Typ 2 (MEF 1) 8 D-Antigeneinheiten, Typ 3 (Saukett) 32 D-Antigeneinheiten.

Weit. Bestandteile: Medium 199 (als Stabilisator, bestehend aus Aminosäuren, Mineralsalzen, Vit. u. anderen Stoffen) Natriumchlorid, Wasser f. Inj.-zwecke, Formaldehyd, Polysorbat 80, Neomycinsulfat, Polymyxin-B-sulfat.

Preis/Nummer:

1 Fertigspr. (N1) 0,5 ml o. Kanüle 42,23 PZN 0762081
10 x 1 Fertigspr. 0,5 ml o. Kanüle 320,93 PZN 0762098

 

Anw.: Zur Auffrischimpfung gg. Diphtherie, Tetanus, Pertussis u. Poliomyelitis b. Pers. ab dem vollendeten 4. Lebensj.

Gegenanz.: I 7 a. Pat., die bei früherer Verabreich. v. Diphtherie-, Tetanus-, Pertussis- od. Poliomyelitis-Impfstoffen eine Überempf.-Reakt. gezeigt haben. Enzephalopathie unbekannter Genese innerh. von 7 Tagen nach Impf. mit einem Pertussisimpfstoff in d. Anamnese.

Anw.-beschränk.: Der Impf. sollte stets eine Anamneseerhebung vorausgehen. Impfereignisse in der Kindheit: Temperaturerhöh. innerh. v. 48 Std. nach Impf. auf 40 °C ohne and. erkennbare Ursachen, Kollaps od. schockähnl. Zustand (hypotone-hyporesponsive Episode) innerh. 48 Std. nach Impf., persistierendes, nicht zu beruhigendes Schreien über 3 Std. od. mehr innerh. von 48 Std. nach einer vorausgegangenen Impf. im Kleinkindalter, Krampfanfälle mit od. ohne Fieber innerh. v. 3 Tagen nach Impf. In bestimmten Situat. (z. B. b. hoher Pertussisinzidenz), kann der Nutzen einer Impf. die mögl. Risiken überwiegen. Pat. mit Thrombozytopenie od. hämorrhagischer Diathese, da nach i.m. Anw. Blutungen auftreten können.

Schwang.: Strenge Ind.-Stellung Gr5.

Stillz.: Strenge Ind.-Stellung

Nebenw.: Pers. von 4-8 J.: Sehr häufig: Schmerzen, Rötung u./od. Schwellung an der Inj.-Stelle, Fieber, Schläfrigk. Häufig: Reakt. an der Inj.-Stelle wie Juckreiz u. Verhärtung, ödematöse Schwellung der Gliedmaße, an der inj. wurde, Appetitlosigk., Reizbark., Kopfschm. Gelegentl.: Übelkeit, Erbrechen. Sehr selten: hypotone-hyporesponsive Episode, Krampfanfälle, allerg. u. anaphylakt. Reakt., Pers. von 10-93 J.: Sehr häufig: Schmerzen, Rötung u./od. Schwellung an der Inj.-Stelle, Mattigkeit, Kopfschmerzen. Häufig: Fieber, Reakt. an der Inj.-Stelle wie Juckreiz u. Verhärtung, Wärmeempfindlichk., Unwohlsein, Magen-Darm-Beschw. wie Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen. Gelegentl.: Schwindel, Arthralgie, Myalgie, Pruritus, ödematöse Schwellung der Gliedmaße, an der inj. wurde. Sehr selten: allerg. u. anaphylakt. Reakt., Erkrank. des zentralen od. peripheren Nervensystems einschl. aufsteigender Lähmungen bis hin zur Atemlähmung (z. B.Guillain-Barré- Syndrom).

Wechselw.: Es ist nicht auszuschließen, dass Pers. unter immunsuppressiver Ther. od. mit Immunschwäche keine ausreich. Immunantwort entwickeln.

Warnhinw.: Für den selt. Fall einer anaphylakt. Reakt. entspr. mediz. Behandlungsmöglichk. sicherstellen.

Hinw.: Boostrix Polio darf unter keinen Umständen intravasal injiziert werden.

Dos.: Eine ED von 0,5 ml tief i.m. injizieren, vorzugsw. in den M. deltoideus. Weit. Info. s. Fachinfo.

Anzeige

MoreEffective

 

Mehr Mut zur Impffreiheit

Ein neues Projekt zur vielfältigeren Impf-Aufklärung! Alle Infos im Video.

 
Jetzt unterstützen!

 

„Dem Buch wünsche ich eine breite Leserschaft, da hier ein „echter“ Einblick in die Welt der Impfkomplikationen geboten wird, der vor einer anstehenden Entscheidung von größter Bedeutung ist." Dr. Klaus Hartmann

 

Sarah titel 250

Das neue Kinderbuch "Sarah will nicht geimpft werden", das bereits für viele Diskussionen sorgte

Impfschaden.info braucht Ihre/Eure Unterstützung.

Mit Ihren/Euren Spenden sichert Ihr weiterhin unabhängige Informationen rund ums Thema Impfen. Herzlichen Dank!

Andreas Bachmair

PayPal Button

 

 

Wenn Sie Ihre Amazon Bestellungen im folgenden Suchfenster beginnen, unterstützen Sie Impfschaden.info, ohne dass Ihnen dadurch Mehrkosten entstehen. Vielen Dank!

 

Leitfaden zur Impfentscheidung

Leitfaden

30 Fakten, die Sie für Ihre

Impfentscheidung kennen sollten

Unser Bestseller

cover-3D-web Leben ohne Impfung

Eltern berichten von dem Leben

ihrer ungeimpften Kinder (2. Auflage)

 

katalog

Zum Seitenanfang