Mehr Transparenz übers Impfen, Impfungen und Impfschäden vk 128

 

Also ich habe zwei Mädchen. Die Große ist 2 Jahre und 4 Monate, die kleine knapp 4 Monate alt...

"Also ich habe zwei Mädchen. Die Große ist 2 Jahre und 4 Monate, die kleine knapp 4 Monate alt. Beide Kinder ungeimpft. Bis jetzt müssen wir wirklich sagen, war es die beste Entscheidung. Wir sind in den knappen 2 1/2 Jahren auf sehr viel Kritik gestoßen, haben Misstrauen erhalten und vorallem hatten wir sehr viele Diskussionen auch innerhalb der Familie ( mein Mann seine Schwester und Schwager sin Zahnärzte) Wir haben aber den Vergleich. Der Großen ihr Cousin, ebenfalls das selbe Alter hatte komplett alle Impfungen, seine zwei Brüder, der Große 10 Jahre, der Mittlere 6 Jahre alt, ebenfalls komplett durchgeimpft, sind nur krank! Der Kleine hatt ständig Erkältung, Mittelohrentzündung, und hat schon etliche Antibiotikabehandlungen hinter sich. Unsere zwei sind bis jetzt Antibiotikafrei! Der Große hat nun Verdacht auf ADS. Der Mittlere ist ein Intigrationskind. Er versteht Geräusche die andere nicht hören können. Beide sind auch ständig krank. Wir behandeln unsere Kinder nur Homeopathisch. Wir lassen sie fiebern bis 39,6 , versuchen stets mit Wadenwickel oder Belladona entgegen zu wirken. Kann wirklich sagen, wenn meine zwei mal Erkältung haben, dann sprechen wir von 2 Tagen (!) Nase laufen und das wars. Kenne bis jetzt nichts anderes und darauf bin ich stolz. Versuche nicht andere Menschen zu zwingen sondern versuche ihnen klar zu machen, dass dies der bessere Weg ist, jedoch muss dies jeder selbst entscheiden, und somit mit den Konsequnzen leben. Ich bin der Meinung AUFKLÄRUNG ist wenn es um das Thema geht total untergeordnet und wird tot geschwiegen!!!"

Anzeige

MoreEffective

 

Mehr Mut zur Impffreiheit

Ein neues Projekt zur vielfältigeren Impf-Aufklärung! Alle Infos im Video.

 
Jetzt unterstützen!

 

„Dem Buch wünsche ich eine breite Leserschaft, da hier ein „echter“ Einblick in die Welt der Impfkomplikationen geboten wird, der vor einer anstehenden Entscheidung von größter Bedeutung ist." Dr. Klaus Hartmann

 

Sarah titel 250

Das neue Kinderbuch "Sarah will nicht geimpft werden", das bereits für viele Diskussionen sorgte

Impfschaden.info braucht Ihre/Eure Unterstützung.

Mit Ihren/Euren Spenden sichert Ihr weiterhin unabhängige Informationen rund ums Thema Impfen. Herzlichen Dank!

Andreas Bachmair

PayPal Button

 

 

Wenn Sie Ihre Amazon Bestellungen im folgenden Suchfenster beginnen, unterstützen Sie Impfschaden.info, ohne dass Ihnen dadurch Mehrkosten entstehen. Vielen Dank!

 

Leitfaden zur Impfentscheidung

Leitfaden

30 Fakten, die Sie für Ihre

Impfentscheidung kennen sollten

Unser Bestseller

cover-3D-web Leben ohne Impfung

Eltern berichten von dem Leben

ihrer ungeimpften Kinder (2. Auflage)

 

katalog

Zum Seitenanfang